Tradition, Beständigkeit, Erfahrung – Vertrauen Sie auf unser Know-how.

Die Kai Plastics GmbH & Co. KG verfügt über fünf Standorte, die sich durch ihre spezifischen Kompetenzen auszeichnen. So werden die Kräfte dort gebündelt, wo sie gebraucht werden. Synergien in Einkauf, Technik und Vertrieb werden ausgenutzt. An den einzelnen Standorten ist die Fertigung spezialisiert. Kurze Entscheidungswege bei Eigenständigkeit der einzelnen Standorte ermöglichen ein hohes Maß an Flexibilität. Wir entwickeln, fertigen und liefern Spritzwerkzeuge, Baugruppen und technische Kunststoffteile für nahezu alle Branchen weltweit. Dabei gewährleisten wir höchste Präzision. Der gesamte Prozess wird von uns als kompetenter Entwicklungspartner begleitet, vom ersten Konzept über die Werkzeugauslegung, Auswahl der Werkstoffe und Oberflächen bis zur kostenoptimierten Gestaltung und Fertigung der Produkte.

Bauteile mit einem Spritzgewicht von 0,1 g bis 1.000 g werden in Klein- und Großserien auf 110 hochmodernen Spritzgießmaschinen mit einer Schließkraft von 15 t bis 350 t sowie mit der Spritzguss-Automation durch Roboter hergestellt. Eine besonders flexible Fertigung ist durch die Arbeit in 2- und 3-Schicht-Systemen gewährleistet. Garanten für höchste Qualität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit sind unser über Jahrzehnte gewachsenes Know-how in der Produktions- und Werkzeugtechnologie sowie unsere hohe Wertschöpfungstiefe. Damit wir auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben, ist unsere Philosophie durch Ausbildung, Personalentwicklung, Investitionsbereitschaft und Kundenorientiertheit geprägt.

Unsere neueste Innovation ist die zukunftsweisende 1K Schaumtechnik für das punktgenaue Aufbringen von Dichtungsmaterial auf Ihre Bauteile.
Immer bedeutender wird die Veredlung der Produkte, die wir nach Kundenanforderungen vornehmen. Besonderes Augenmerk legen wir auf Bedruckungen mit Siebdruck und Tampondruck.

Unsere umfangreiche Erfahrung im Projektmanagement und in der Entwicklung von Montageautomaten, die eigene Werkzeugkonstruktion, unser Werkzeugbau und unsere Spritzgussleistungen ermöglichen uns die Begleitung der gesamten Wertschöpfungskette, begonnen bei der Planung bis hin zur Serienfertigung oder Herstellung komplexer Systeme. Sie erhalten alle Leistungen aus einer Hand – von uns als kompetentem Ansprechpartner für alle Ihre Projekte.

Unser starker Verbund, die Industrieholding Kai Capital in Düsseldorf, garantiert wirtschaftliche und finanzielle Stärke. In jeder Beziehung ist die Produktion optimiert. Die Reboplastic GmbH ist ein wichtiger Partner. Sie ist auf die Fertigung hochwertiger Verpackungslösungen und Verkleidungen spezialisiert. Hochwertige Thermoformteile können wir dank der Zusammenarbeit mit Reboplastic aus einer Hand liefern. Vertrauen Sie auf die schnelle und unbürokratische Abwicklung durch einen einzigen Ansprechpartner und auf unser Know-how.

Standort Köln

Sektor: Spritzgussteile aus Kunststoff
Sitz: Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Gegründet: 1989
Investitionsjahr: 2017
Beteiligung: 100 %
Beteiligungsanlass: Mittel-/langfristige Nachfolge
Geschäftsfokus: Spritzwerkzeuge
Geschäftsführung: Christoph Schwinning

Standort Troisdorf

Sektor: Spritzgussteile aus Kunststoff
Sitz: Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Gegründet: 1961
Investitionsjahr: 2017
Beteiligung: 100 %
Beteiligungsanlass: Mittel-/langfristige Unternehmensnachfolge
Geschäftsfokus: Kunststoffspritzgussteile für unterscheidliche Branchen , wie Automotive, Elektro- und Medizientechnik. Die eingesetzten Verfahren sind u.a. Magentspritzguss und Komponentenspritzguss.
Geschäftsführung: Christoph Schwinning

Standort Niederkassel

Sektor: Spritzgussteile aus Kunststoff
Sitz: Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Gegründet: 1991
Investitionsjahr: 2011
Beteiligung: 100 %
Beteiligungsanlass: Mittel-/langfristige Nachfolge
Geschäftsfokus: Präzisions-Kunststoffteile in höchster Qualität und mit hoher Lieferzuverlässigkeit auf kundeneigenen Werkzeugen.
Geschäftsführung: Ernst Frohn

Standort Lüdenscheid

Sektor: Spritzgussteile aus Kunststoff
Sitz: Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Gegründet: 1937
Investitionsjahr: 2017
Beteiligung: 100 %
Beteiligungsanlass: Mittel-/langfristige Nachfolge
Geschäftsfokus: Kunststoffspritzgussteile in großen und kleinen Serien, Baugruppenmontage und Sondermaschinenbau
Geschäftsführung: Christoph Schwinning

Standort Bad Berleburg

Sektor: Spritzgussteile aus Kunststoff
Sitz: Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Gegründet: 1955
Investitionsjahr: 2019
Beteiligung: 100 %
Beteiligungsanlass: Mittel-/langfristige Nachfolge
Geschäftsfokus: Kunststoffspritzgussteile für unterschiedliche Branchen , wie Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau-, Möbel-, und Bauindustrie Die eingesetzten Verfahren sind u.a. Komponentenspritzguss und 1-Komponeten-Dichtungsschäumen (Penguin Foam)
Geschäftsführung: Christoph Schwinning